COVID 19-Diagnostik – Corona-Schnelltest

Antigenschnelltestkits und Antikörpertests zur COVID 19-Diagnostik

Corona-Schnelltest mit SARS-CoV-2 Antigenschnelltestkits

Colloidal Gold Immunochromatography

Die Vorteile des Antigenschnelltests:

In 1 Packung sind 25 Tests enthalten
350g | Abmessung: 190 x 120 x 140 mm (BxHxT)

COVID-19-Antigen Schnelltest-Kassette

Der Covid-19-Antigenschnelltest zum qualitativen Nachweis von SARS-CoV-2-Nucleocapsid-Antigenen

Stärken:

  • Testergebnis schon nach 15 Minuten
  • Testmöglichkeit jederzeit und überall auch ohne Labor
  • Geeignet zum qualitativen Nachweis einer akuten SARS-CoV-2 Infektion
  • Klinische Spezifität bei 100%, Klinische Sensitivität ca. 98,5%
  • Gelistet beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), erstattungsfähig
  • Einfache Testdurchführung
  • vom Paul-Ehrlich-Institut als geeignet befunden

Gebrauchsanweisung:
Gebrauchsanweisung

Infos & Studien:

Produktbroschüre
Declaration of Conformity
Datenblatt

COVID-19-Antikörpertest/SARS-CoV-2-Antibodytest

Der Leccurate-Test von Medi-Manage schafft Klarheit

Corona COVID-19 Diagnostik RT-PCR-Analyse mit Wondfo. SARS-CoV-2 Antibody-Test für den Einsatz in medizinischen Praxen und als einfacher Selbsttest von Medi-Manage

Der Test kann Antikörper der Klassen IgM und IgG, die gegen SARS-CoV-2 gerichtet sind, differenzieren. Damit gibt er den getesteten Personen einen schnellen Nachweis zu:

  • einer überstandenen COVID 19-Erkrankung
  • einem voraussichtlichen Schutz (Antikörper)
  • einem Wirknachweis nach einer Impfung

 

Die Vorteile des COVID-19-Antikörpertests:

  • Einfach verständlicher Test
  • Test wird mit Blut einer Punktion am Finger durchgeführt
  • Kein Labor oder Zusatzausrüstung notwendig
  • Testergebnisse schon nach nur 15 Minuten
  • hohe Zuverlässigkeit zugeschrieben
  • … geeignet für: Vollblut/Plasma/Serum

Damit ist dieser Corona-Schnelltest ideal geeignet für den Einsatz in medizinischen Praxen und durch autorisierte Personengruppen.

Zur einfachen Bestimmung des Immunitätsstatus
Mehr Sicherheit für Arzt und Patienten mit den Leccurate-Antikörper-Schnelltests für COVID 19.

Zum Lieferumfang einer Packung gehören 20 COVID 19-Antikörpertests sowie eine Bedienungsanleitung.

Jetzt COVID 19 Antigen Schnelltest ordern!

Unser Angebot an COVID 19 Antigenschnelltests richtet sich an

  • Corona Teststationen
  • Arztpraxen
  • Krankenhäuser
  • stationäre Pflegeeinrichtungen wir Altenheime
  • Unternehmen
  • ambulante Pflegedienste
  • Hotels
  • Sportstätten etc.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit unserem Support auf. Wir stehen Ihnen in allen Fragen rund um COVID 19 Antigenschnelltests (POC Test) zur Verfügung. Wir beraten Sie zur richtigen Anwendung und gewährleisten die Qualität der Tests. Bei dem von uns angebotenen Corona-Schnelltest handelt es sich um einen SARS CoV-2 Test, der laut Zertifikat den Anforderungen der Verordnung 98/79/EC des Europäischen Parlaments und des Europäischen Rats vom 27. Oktober 1998 zur Invitro Diagnostik entspricht. In einer Box sind 25 Tests enthalten. Sie können die Tests im Medi-Manage Innovation Online-Shop ganz bequem ordern oder ein Bestellformular ausdrucken.

Es handelt sich um eine sehr praxistaugliche, nicht invasive Test-Option, die jederzeit auch ohne Labor durchgeführt werden kann. Ein großer Vorteil der PoC Tests liegt sicherlich in ihrer Schnelligkeit: Schon innerhalb von 15 Minuten lässt sich ein Ergebnis ablesen. Unsere Tests vereinen Praktikabilität mit einer kompakten und günstigen Anwendung. Zugleich garantieren Sie eine hohe Genauigkeit und kommen ohne zusätzliche Analysegeräte aus. Die Testung erfolgt in vier einfachen und nachvollziehbar auf einer Gebrauchsanweisung dargestellten Schritten. PoC Tests von Medi-Manage Innovation können ausschließlich von gewerblichen Anwendern geordert werden und sind im Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte gelistet.

Wie erfolgt die Abrechnung der COVID Antigen Schnelltests?

Die Sachkosten für die Selbsttests können Einrichtungen direkt mit den Kassenärztlichen Vereinigungen abrechnen. Sie werden mit höchstens 7 Euro je Testkit durch die Kassen ersetzt. Wichtig dabei zu wissen: Die PoC-Tests am Patienten oder Bewohnern dürfen gegenüber der Kasse abgerechnet werden, nicht aber die Tests am eigenen Personal. Die Honorierung erfolgt pauschal mit 15 Euro pro Test für Abstrich, Gespräch und Attest. EIn Corona-Schnelltest muss nicht zwingend durch ärztliches Personal durchgeführt werden. Auch geschultes Pflegepersonal kann die Tests durchführen. Entsprechende Schulungen durch Ärzte werden pauschal mit 70 Euro vergütet, jeweils in direkter Abrechnung mit der zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung.

Bundesärztekammer sieht in COVID 19 Antigen Schnelltests eine sinnvolle Strategie

Eine aus medizinischer Sicht sinnvolle Maßnahme – so beurteilt die Bundesärztekammer den Einsatz von Antigen Schnelltests zum Nachweis einer Infektion mit dem Coronavirus / COVID 19. Die Kammer unterstützt damit die Änderung der Coronavirus Testverordnung durch das Bundesministerium für Gesundheit und die Einführung von entsprechenden Testoptionen in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen.

Die Bundesärztekammer befürwortet in einer Stellungnahme ausdrücklich, dass Beschäftigte, Bewohner und Besucher in Krankenhäusern, Reha Kliniken, Alten- und Pflegeheimen mit den Antigen Schnelltests regelmäßig auf ihren Infektionsstatus hin überprüft werden können. Auch in Asylbewerberunterkünften oder Obdachloseneinrichtungen, also überall dort wo Menschen zusammenkommen und zusammenleben, sieht die Bundesärztekammer einen wichtigen Einsatzbereich und Anwendungspotenzial für die PoC Schnelltests.

Ausdrücklich betont die Bundesärztekammer, dass dieses Testverfahren aus medizinischer Sicht als sinnvoll erachtet werde. Die Ausweitung der Testung sei ein wichtiger Schritt, um die Corona-Pandemie nicht nur während der kälteren Jahreszeit mit ansteigenden Sars-CoV-2 Infektionszahlen einzudämmen. Die Teststrategie richte vor allem den Blick auf die Risikogruppen. Mit dem Antigen Schnelltest eröffne sich der Kammer zufolge besonders für diese Personengruppen ein schneller Nachweis einer Infektion. Damit könne jeder einzelne Patient besser vor einer Ansteckung geschützt werden und Infektionsausbrüche in stationären Einrichtungen wie Alten-, Pflege- und Behinderten- Einrichtungen sowie Krankenhäusern, Einrichtungen zur Vorsorge und Rehabilitation sowie in verschiedenen Gemeinschaftsunterkünften besser verhindert und Eindämmungsstrategien des Infektionsgeschehens schneller ergriffen werden. Auch in dem Ziel, zukünftig stärker asymptomatische Personen in die Teststrategie mit einzubeziehen, sieht die Bundesärztekammer einen richtigen Weg. So könnten zum Beispiel auch Angehörige von pflegebedürftigen Menschen einen leichteren Zugang zu einer Testung erhalten – zum Beispiel über ambulante Pflegedienste. Zudem lässt sich – so die Bundesärztekammer – mithilfe des COVID 19 Antigenschnelltests auch rascher feststellen, ob eine Person, die in einer stationären Einrichtung aufgenommen werden soll, mit dem Virus infiziert ist oder nicht.

Mehr zur COVID-19-Diagnostik

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Thema Corona-Schnelltest.

COVID Schnelltest zum Selbertesten

Wie COVID Schnelltests für Zuhause funktionieren – Medi-Manage Innovation informiert COVID Schnelltests gelten mittlerweile als eine der tragenden Säulen in der Pandemie-Bekämpfung. In stationären Einrichtungen und Alten- und Pflegeheimen kommen sie zum Einsatz, um...