Auf reibungslosen Service und Transparenz kommt es an, wenn eine Sondenreparatur ansteht

Für medizinische Einrichtungen wie Kliniken oder Arztpraxen ist es ohne Frage ein den Betrieb erheblich beeinflussender Faktor, wenn eine Ultraschallsonde, eine 3D / 4D Sonde oder eine TEE Sonde ausfällt. Eine regelmäßige Wartung von Sonden ist deshalb auch aus wirtschaftlichen Gründen und unter nachhaltigen Gesichtspunkten eine Investition in die Zukunft. Doch was tun, wenn eine Sondenreparatur ansteht? Medi-ManAge ist ein auf alle Arten von Sondenschäden spezialisiertes Fachunternehmen mit Sitz in Mainz, das über ein deutschlandweites Expertennetzwerk verfügt, um Schäden an Sonden zu diagnostizieren. Mit Blick auf die Sicherheit von Personal und Patienten ist funktionierendes medizinisches Gerät das A und O – auch, um Diagnosefehler durch schadhafte Sonden zu vermeiden.

Medi-ManAge : Sondenreparatur mit Service und Transparenz

Wie läuft eine Sondenreparatur durch Medi-ManAge ab? „Am Anfang erstellen wir eine exakte Fehleranalyse“, schildert Geschäftsführerin Monika Wüster. Dabei wird der Reparaturbedarf erfasst und alle relevanten Kosten in einem detaillierten Angebot zusammengestellt. Auf Basis dieses Kostenvoranschlags entscheiden die Kunden, ob ein Austausch des Geräts oder eine Reparatur Sinn macht. Um die Reparaturzeit zu überbrücken, stellt Medi-ManAge bei Bedarf Ersatzsonden zur Verfügung, um den Praxisbetrieb oder den Ablauf in der Klinik ungeachtet der Sondenreparatur zu gewährleisten. Dazu greift Medi-ManAge auf einen europaweiten Pool an Mietsonden zurück. Ist eine geeignete Mietsonde verfügbar, wird diese innerhalb von 48 Stunden zur Verfügung gestellt. „Standzeiten von Ultraschallsystemen können so vermieden werden – ganz im Sinne der Wirtschaftlichkeit“, betont Monika Wüster.

Was ist, wenn eine Sondenreparatur teurer ist als der Restwert der Sonde?

Medizin-technische Geräte wie Ultraschallsonden weisen meist typische Gebrauchsspuren auf. Schäden an Kabeln oder Kabelverkleidungen, beschädigte Membranen oder Pins, poröse Abdeckungsgummis oder ein gebrochener Sondenkopf gehören zu den Beschädigungen, die den Sondenexperten von Medi-ManAge häufig begegnen. Übersteigen die Kosten für eine Sondenreparatur den Restwert des Gerätes, verfügt Medi-ManAge zudem über ein großes Angebot an Gebraucht- oder Neusonden.

Bild: © joshya – Fotolia.com