METABOLISCHES SCREENING

Unsere Geräte zur nicht-invasiven Bestimmung kardiovaskulärer Risiken.

AGE READER

AGE READER

Der AGE Reader ermöglicht eine nicht-invasive, einfache, zuverlässige und sehr schnelle Bestimmung der AGEs für eine sofortige Prognose des kardiovaskulären Risikos Ihrer Patienten.

Darüber hinaus hat sich der AGE Reader in klinischen Studien weltweit bewährt und ist in der klinischen Praxis und Forschung seit 2006 und über 350 Kliniken auf der ganzen Welt eingesetzt worden. Seit der Einführung des AGE Readers wurden mehr als 100 Fachartikel publiziert. Diese Artikel geben einen Überblick über klinische Studien von Diabetes(1), kardiovaskulären Erkrankungen(2) und Nierenerkrankungen(3).

MESSUNG VON AGEs

Mit den bisherigen Messverfahren ist es kompliziert, AGEs im Gewebe von Patienten zu messen. Die Methoden sind preisintensiv, zeitaufwendig, ungenau, schlecht reproduzierbar und/oder invasiv. Die Bestimmung der AGEs wird immer wichtiger.

Mit dem AGE Reader lassen sich einfach und ohne die Nachteile der bisherigen Methoden schnell und schmerzfrei erfassen. Das hochmoderne Gerät bietet eine einfache nicht-invasive Lösung, die Ärzten die Bestimmung des AGE Levels innerhalb von 12 Sekunden ermöglicht. Viele fortgeschrittene AGEs haben eine charakteristische Fluoreszenz. Außerdem ist es von Biopsien bekannt, dass Fluoreszenz im Gewebe eng mit chronischen Erkrankungen assoziiert ist.

Klinische Validierung

Die wichtigsten Schlussfolgerungen der klinischen Validierung des AGE Readers bezüglich Diabetes im Überblick:

 

  • Aufzeigen vaskulärere Schädigungen bei Diabetes-Patienten
  • Identifizierung von Patienten mit erhöhtem Komplikationsrisiko(2,7).
  • Bester einzelner Prädiktor für (kardiovaskuläre) Mortalität (außer dem Lebensalter)(5).
  • Unabhängiger Prädiktor für mikrovaskuläre Komplikationen in Diabetes Typ 2(6).
  • Kostengünstige Methode mit klinischem Mehrwert zusätzlich zu konventionellen Risikountersuchungen(5).

Klinische Anwendung

Fachärzte haben den AGE Reader bereits seit etwa 10 Jahren erfolgreich in ihrer Klinik eingesetzt. Der AGE Reader ist die Antwort auf die Notwendigkeit, schnell, zuverlässig und nicht-invasiv das kardiovaskuläre Risiko Ihrer Patienten zu messen.
Der AGE Reader hilft Ihnen, die individuelle Behandlung Ihrer Patienten noch besser zu planen und auch eine Entscheidung über mögliche Therapieänderungen zu treffen.

Diese nicht-invasive und bequeme Messung kann von jedem klinischen Fachpersonal durchgeführt werden und ist innerhalb weniger Sekunden abgeschlossen.

(1) Meerwaldt R. et al. Diabetologia. 2004; 47(7): 1324-1330.
(2) Lutgers H. et al. Diabetes Care. 2006; 29(12): 2654-2659.
(3) Hofmann B. et al. Exp Gerontol. 2012 Epub May 12.
(4) McIntryre N. et al. Clin J Am Soc Nephrol. 2011 Oct; 6(10): 2356-63.
(5) Lutgers H. et al. Diabetologia. 2009; 52(5): 789-797.
(6) Gerrits E. et al. Diabetes care. 2008; 31(3): 517-521.
(7) Noordzij M. et. Diabet Med. 2012; 29(12): 1556-1561.

Holen Sie sich jetzt Ihr persönliches Angebot ein.

R

Ganz einfach Kontakt aufnehmen und noch heute profitieren.

13 + 6 =